Leistungen.
Ergebnisse aus Arbeit mal Zeit.

Wir bieten ein übergreifendes Leistungsspektrum, das Planung, Konzeption, Realisation und Vermarktung vieler Konzept- und Betriebstypen übergreifend integriert. Vom Designkonzept bis zum Qualitätsmanagement.

INNEN-/ARCHITEKTUR

Innen-/Architektur

Gutes Design ist nicht nur gute Gestaltung.
Sondern durchgängiges Denken und ein funktionierender Prozess.

Entscheidend für unsere konzeptionelle und planerische Arbeit ist immer, ein für den Gast relevantes und auf seine Bedürfnisse ausgerichtetes Angebot zu entwickeln. 

Die konzeptprägenden Säulen – Angebot, Kommunikation und Raum – vereinen wir zu einem stimmigen und verständlichen Gesamteindruck. Dieser Gesamteindruck steht für ein klares und profiliertes Leistungsversprechen, wodurch jedes Konzept seine Individualität erhält und damit auch seinen Beitrag zur Markenwirkung entfaltet.

Die Zonierung des Raumes und die Orientierung des Gastes stehen an „erster Stelle“ und bilden die Grundlage unserer weiteren Planung. Daraus ergeben sich räumliche Proportionen, die zum Wohlfühlen und zur gewünschten Aufenthaltsqualität führen.

Die Inszenierung des Angebotes und der Produktion als Erlebnis ist die gelebte Schnittstelle zur Fachplanung und bildet das konzeptionelle gestalterische Herzstück unserer Arbeit.

Neben der Auswahl der Farb- und Materialwelten legen wir Wert auf ein abgestimmtes Licht- und Akustik-Konzept, um das Wohlfühlen des Gastes zu verbessern und die Anforderungen nach einer besonderen Stimmung abhängig von Tageszeiten individuell zu lösen.

Unsere Entwürfe überprüfen wir natürlich in 3D-Visualisierungen und können so mit unseren Kunden Ihre Räume während der Planungsphase wachsen sehen und eine konkrete Diskussion führen. So erhalten alle am Projekt Beteiligten dasselbe Verständnis für das Projekt und die Details, was eine spätere 1-zu-1 Umsetzung ermöglicht.

Nach erfolgreicher Etablierung am Markt bzw. Expansion entwickeln wir im Bereich Gestaltung, Technik und Umsetzung Prozesse, die ein effizientes und durchgängiges Design Management ermöglichen. 

KÜCHENFACHPLANUNG

Küchenfachplanung

Es gibt kaum komplexere Räume als professionelle Küchen.
Wir verstehen ihre Anforderungen und kennen alle Komponenten und Raffinessen.

Die konzeptionelle und funktionale Fachplanung für Gastronomie- und Küchentechnik ist eine unserer Kernkompetenzen. Damit kennen wir uns sehr gut aus und hierzu gehört auch die Planung von Großküchen. 

Daher arbeiten wir im Bereich der Großküchenfachplanung nach den Leistungsphasen HOAI 1-9 – und das grundsätzlich herstellerunabhängig. Wir entwickeln individuelle Lösungen in folgenden Bereichen: 

/// Funktions- und Logistikkonzepte
/// Produktionssysteme
/// Ausgabesysteme
/// Rückgabe- und SpülsystemeEntsorgungskonzepte
/// Begleitung Produkt-/ Prototypenentwicklung

Eine gut durchdachte Raumplanung mit optimalen Betriebsabläufen sowie Lagerungs- und Belieferungssystemen und die damit verbundene funktionale Technikplanung sind die Basis für den erfolgreichen Betrieb einer gastronomischen Einheit – insbesondere in der Großverpflegung.

Die Ausgabe der Speisen ist stets als Point of Sale zu verstehen – dies ist die Schnittstelle zum Gast. Ob umgesetzt in einen Food Court oder Free-Flow, ob mit Full-, Semi- oder Self-Service. Neben einer ansprechenden Food-Präsentation sind ebenso auch technisch-funktionale Aspekte wie Geschwindigkeit und Zahlungsmethoden Konzeptbestandteil.

Die Komplexität der Food-Produktion geht weit über Cook & Serve oder Cook & Chill hinaus, Front-Cooking ist kein Allheilmittel. Durch einen Austausch bei der Prozessdefinition diskutieren wir mit Ihnen das richtige Produktionssystem bzw. den richtigen Mix.

Mit dem richtigen Entsorgungskonzept endet der funktionale Ablauf in ihrer Immobilie.

Bei der Auswahl geeigneter Techniken, wie in etwa Nassmüllabsauganlagen bzw. Speiseresteabwurfanlagen unterstützen wir Sie. Dabei integrieren wird die Sammel- und Aufgabepunkte sowie die entsprechenden Lagerflächen im gesamten Küchenprozess. Ziel ist auch hierbei immer eine Gesamtbetrachtung für einen reibungslosen und hygienisch einwandfreien Ver- und Entsorungsprozess.

Als Sparring Partner der Branche moderieren und begleiten wir auch technische Produktentwicklungs- und Standardisierungsprozesse und geben so entscheidenden Input für technische Neu- und Weiterentwicklungen bis hin zu einem möglichen Rollout/ Serienproduktion.

Regelmäßiges Trend Scouting mit neutralem Blick in die Zulieferer-Industrie ermöglicht uns die ideale Technik für jeden operativen Prozess auszuwählen. Egal auf welcher Seite des Counters – ob Gast oder Koch/Köchin – unsere „emotionalisierte Fachplanung“ stellt immer den Menschen in den Vordergrund und sichert so den Erfolg für unsere Kunden.

Sie verstehen: Wir sind wirklich in allen Bereichen stark am Markt. Finden Sie das persönlich heraus und sprechen Sie uns an.

BUSINESS PERFECTION

Business Perfection

Mit unseren Qualitäts-Management-Tools können wir alle Bereiche von der Hygiene bis zum Gesundheitswert gezielt optimieren. Digital und persönlich.

Für alle Prozesse der Aufbau- und Ablauforganisation eines gastronomischen Betriebs unterstützen wir mit unserer Beraterexpertise. Hierbei stehen wir unseren Kunden mit einer hohen operativen und umfangreichen persönlichen Erfahrung zur Seite.

Dies beinhaltet die Analyse, Bewertung bzw. Umsetzung von:

/// Organisationsstrukturen
/// Prozessabläufen
/// Bewirtschaftungssituationen
/// Reorganisation
/// Budgetierung
/// Ausschreibungen
/// Implementierung und Optimierung
/// Benchmarkstudien
/// EDV Systemen

Bei der wirtschaftlichen Beratung betriebsgastronomischer Einrichtungen geht es uns um die Verbesserung der gastronomischen Qualität und der Wirtschaftlichkeit der Prozesse.

Wir analysieren und bewerten die Organisationsstrukturen der Aufbauorganisation sowie die Prozessabläufe der Ablauforganisation. Wir diskutieren mit Ihnen die potentiellen Bewirtschaftungssituationen – fällt die Entscheidung auf Eigenregie oder Fremdvergabe? Außerdem prüfen wir bestehende und zukünftige Bewirtschaftungsverträge und (Betreiber-)Budgets. Dabei gleichen wir Ihre Situation mithilfe unserer Baseline und Benchmark-Tools mit dem ‚State of the Art‘ des Marktes ab und erarbeiten für Sie greifbare Handlungsempfehlungen. 

Auf dem hoch komplexen Gebiet der Warenwirtschafts- und Zahlungssysteme sind wir stets auf dem aktuellen Stand und beraten bei der Suche nach der optimalen Lösung für Ihren Betrieb. Sprechen Sie uns an und wir finden auch für Sie die richtige Lösung, die nicht nur gut klingt, sondern die für Sie funktioniert.

KONZEPTBERATUNG

Konzeptberatung

Nicht immer muss alles anders werden. Wir helfen gezielt bei  der Optimierung von Raum,
Sortiment oder Kommunikation. Oder bei Personal- und Managementfragen.

Ein gastronomisches Vorhaben ist immer dann besonders greifbar, erklärbar und messbar wenn es dafür einen klar umrissenen Plan gibt. Dies gilt sowohl für die Erarbeitung eines neuen Konzepts als auch für die Neuausrichtung eines bestehenden Betriebes. 

Dafür bearbeiten wir in der Regel folgende Konzeptbausteine:

/// Standort- und Wettbewerbsanalyse
/// Sortiment und Produktion
/// Kommunikation und Marketing
/// Raum und Architektur
/// Prozesse und Operations
/// Wirtschaftlichkeit und Finanzierung
/// Evaluation inkl. Proof of Concept

Der Konzeption vorgeschaltet ist die Aufnahme und Analyse aller nachfrage- und wettbewerbsrelevanten Faktoren am bestehenden oder geplanten Standort. Am Anfang der eigentlichen Konzepterstellung steht die Entwicklung einer gastronomischen Idee oder die Evaluation einer bereits bestehenden Konzeptidee. Diese wird durch unsere Markkenntnis und einem Verständnis für die Einstellungen und Bedürfnisse der Gäste hinsichtlich ihrer Marktrelevanz abgeleitet bzw. bewertet und geschärft. Diese Anforderungen werden von unseren Strategen, Architekten und Designern berücksichtigt und in visuellen Entwürfen konkretisiert.   

Bei der Sortimentsentwicklung werden vor allem aus dem Markt gastronomische Themenfelder abgeleitet, aus denen dann ein kulinarischer Steckbrief erstellt wird. Hier wird der Rahmen für die anzubietenden Produkte nach Produktgruppen gesetzt. In der weiteren Vertiefung des Konzeptes gilt es dann bis zur Rezeptur das Sortiment in seiner Breite und Tiefe zu bestimmen. Aus dem ausgewählten Foodsortiment leiten wir dann die Foodpräsentation sowie die technisch-funktionalen Aspekte für die Produktion ab.

Im Baustein Kommunikation und Marketing werden die Grundzüge der Marke und ihrer Kommunikation definiert. Diese reicht vom Markennamen, der Geschäftsausstattung über datenbasiertes Local Store Marketing bis hin zu Details wie einer Baustellenplakatierung oder einer aktivierenden Pre-Opening-Kampagne.

Die konzeptionelle Schärfung umfasst auch die Definition von Prozessen und Operations, in der sämtliche operative Einflussfaktoren für das Management und den Betrieb zusammengefasst und für den Betrieb in Form von Handbüchern dokumentiert werden. Hierzu gehören auch Details wie die Abläufe zur Hygiene und Personaleinsatzplanung.    

Ein wichtiger der Konzeptentwicklung ist auch die Berechnung der Wirtschaftlichkeit: Vom Businessplan bis zum Erstellen eines umfangreichen Budgets zur weiteren Umsetzung im Ausschreibungsprozess werden die wesentlichen Kosten- und Ertragsfaktoren analysiert und kalkuliert.

Sie sehen, es gibt einiges zu tun. Sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam eine Lösung. 

BETREIBERAUSSCHREIBUNG

Betreiberausschreibung

Ausschreibungen sind eine Welt für sich – in der wir uns gut auskennen. Mit einer überdurchschnittlichen Erfolgsquote.

Wir sind mit allen Facetten der Aufbau- und Ablauforganisation von gastronomischen Betrieben bestens vertraut und die teilweise komplizierten Notwendigkeiten von gastronomischer Qualität und der Wirtschaftlichkeit aller Prozesse in der Warenwirtschaft und der Ablauforganisation inklusive der rechtlichen Rahmenbedingungen kennen wir seit vielen Jahren so genau, dass wir heute zu einem gefragten Partner für die Betreiberausschreibung geworden sind.

Daher gehören Betreiber-Ausschreibungsverfahren, welche deutschlandweit bzw. EU-weit veröffentlicht werden, zu unseren wichtigsten Leistungsbereichen. Dabei unterstützen wir den gesamten Ausschreibungsprozess von der Beratung bezüglich Eignungs- und Wertungskriterien bis hin zur Vergabeempfehlung. Unsere Stärken in diesem Prozess sind zum einen die klare Formulierung und Schnittstellenregelung der zu erwartenden gastronomischen Leistungen. Dabei orientieren wir uns stets am Markt und lassen unsere langjährige Erfahrung in der Begleitung von Ausschreibungsprozessen einfließen. 

Im Klartext: Wir glauben, wir sind mit vielen Wassern gewaschen und können Sie selbst in kleinteiligen Fragen bei der Betreiberausschreibung mit pragmatischen Lösungen unterstützen und den Prozess gesamthaft führen.  

MARKENENTWICKLUNG

Markenentwicklung

Wenn Unternehmen über Expansion nachdenken, muss ihre Marke fit dafür sein.
Wir wissen, wie man damit umgeht.

Wir kennen viele Formen und Methoden der Markenführung aus persönlicher Erfahrung und aus unterschiedlichen Industrien und Branchen. Entscheidend ist dabei meistens nicht vorrangig die Auswahl einer bestimmten Methode, sondern dass man erkennt, wo Markenführung beginnt und wohin sie eigentlich führen soll. Und dass es für die gewählte Vorgehensweise einen Konsens im Unternehmen gibt: Dass eine Marke geschaffen werden soll, die als eine standardisierbare Projektionsfläche die Bedürfnisse und Erwartungen von Menschen spiegelt und diese besonders, wiedererkennbar und immer wieder zuverlässig erfüllt. 

Natürlich muss nicht alles, was ein Logo hat, wie eine Marke funktionieren. Nicht jedes Konzept benötigt eine Standardisierung auf der strategischen Ebene, eine national oder international schützbare Alleinstellung und eine bis in das kleinste Detail vorausgedachte Systematisierbarkeit. Aber manche Konzepte benötigen genau dies und mit der in solchen Fällen geforderten Komplexität gehen wir routiniert um. 

Viel häufiger setzen wir die Methoden zur Markenführung auch für Design Management Prozesse ein, bei denen eine Idee also eine Vorstellung von einem Raum, einem Erlebnis oder einem Geschäftsmodelll in ein umsetzbares gastronomisches Konzept überführt werden muss: Welche Ansprüche definieren die Lage, die Materialien, das Raumgefühl, die Sortimentsbreite und -tiefe, die kommunikative Präsentation und die Auswahl des Personals, um eine bestimmte Zielgruppe in einer ausgesuchten Räumlichkeit zu erreichen und für sich zu gewinnen? 

Auf diese und weitere Fragen finden wir mit unseren Instrumenten die richtigen Antworten und dokumentieren sie systematisch, damit auch bei Ihrem Konzept von Anfang an die Weichen richtungsweisend und unmissverständlich gestellt werden.  

STRATEGIEBERATUNG

Strategieberatung

Wir glauben, Strategie ist nicht immer alles.
Aber ohne Strategie ist immer häufiger alles nichts.

Hier können Besucher des 38. Internationalen Foodservice-Forum 2019 die aktuelle Keynote von Axel Weber sofort herunterladen.

WIR HALTEN ES MIT DER STRATEGIEENTWICKLUNG WIE MIT VIELEN DINGEN:
WAS BESSER IST, BEWIRKT AUCH MEHR.

Daher setzen wir auf unkomplizierte Methoden, die am Ende Lösungen und Innovationen für Ihr Unternehmen hervorbringen. Oder erste Ansätze zu wirtschaftlichen Modellen weiterentwickeln. Unser Team kann Sie dabei in jeder Phase wirksam unterstützen. 

Dabei denken und beraten wir in vier etablierten Dimensionen, in die wir unsere Expertise einfließen lassen und Ihre Teams interaktiv einbeziehen: 

ASPIRATION BEDEUTET:
MÄRKTE GESTALTEN ZU WOLLEN. UND ZU KÖNNEN. 

Wir wissen, wie man sich in dynamischen Märkten erfolgreich positioniert. 
Mit dem Strom, gegen den Strom oder auch in einem eigenen Kanal. 

Märkte verändern sich. Und zwar jeden Tag. Dieser ständige Wandel, diese spannende, aber auch herausfordernde Diskontinuität, verlangt allen Unternehmen sehr viel ab: Wachsamkeit gegenüber den Wettbewerbern, ein dauerhaftes und vor allem aufrichtiges Interesse und tiefes Verständnis für die aktuellen Bedürfnissen seiner Zielgruppen sowie die Bereitschaft, sich – je nach Anforderung – immer wieder neu zu erfinden.

Wir unterstützen Unternehmen in dieser wichtigen Prozessphase. Hier liegt der Fokus auf der genauen Analyse der eigenen Position im Markt, die individuell in Korrelation mit den Trends der Branchen und relevanten Nischen abgeglichen wird. Auf diese Weise werden Inspirationen generiert, originelle Konzepte geboren und messbare Mehrwerte geschaffen.

Wer sich hier erfolgreich positionieren will braucht häufig einen Partner, der gemeinsam gestaltet, nachdrücklich entwickelt und den Verantwortlichen den Rücken stärkt. 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung, die Ihnen dabei hilft, Ihre Ziele zu erreichen und diese intern und extern zu vertreten.

EMPATHY BEDEUTET FÜR UNS:
DAS WESEN DES MENSCHEN ZU ERKENNEN.

Wir kennen die Bedürfnisse der Menschen.
Durch Daten. Durch Beobachtung. Und aus dem Spiegel.

Es gab einmal diese Zeit, da stand Essen auf der ersten Stufe der Maslowschen Bedürfnispyramide und war nichts weiter als ein Grundbedürfnis. Heute sieht die Welt der Konsumenten ganz anders aus. Ihre Handels- und Denkmuster haben sich vollkommen verändert. Sie wollen ihre Individualität ausleben und ihre schier unendliche Freiheit durch ausgewählte Konsumentscheidungen ausdrücken. Dabei suchen sie ständig nach neuen Geschmackserlebnissen, nach Belohnung oder Momenten kulinarischer Vollkommenheit, die alle Sinne gleichermaßen ansprechen.

Andere wiederum mehr Natur, mehr Nachhaltigkeit oder mehr Regionalität. Auch der gesundheitliche Aspekt spielt eine immer bedeutendere Rolle, denn Gesundheit hat heute und in Zukunft sehr viel mit eigenverantwortlichem Konsumieren zu tun.

Diese Heterogenität eines hyperfragmentierten Foodmarktes verlangt nach modernen Konzepten, die Konformität ausschließen und das Individualitätsbedürfnis der Konsumenten in den Mittelpunkt stellen. Eine wichtige Voraussetzung zur Entwicklung dieser Konzepte, bildet das aktive Zuhören. Das Team um Axel Weber ist davon überzeugt, dass nur die konzentrierte Auseinandersetzung und die beständige Kommunikation mit den Konsumenten die einzig valide Basis darstellt, um nicht nur emotionale Erlebnisse zu kreieren, sondern auch langfristige Kundenbindungen aufzubauen.

RESPONSIBILITY BEDEUTET:
NEUES VERBESSERT BEWÄHRTES.

Nachhaltigkeit bedeutet nicht bloß weniger. Sondern besser.
Oft durch die Verbindung von etwas Neuem mit etwas Altem.

Ökologie, Energie, Logistik, Personal – längst sind alle zu einem veränderten Umgang mit Resourcen gezwungen. Die Konsequenzen sind häufig überfällig und manchmal auch gravierend. Ein häufiges Missverständnis besteht allerdings darin, dass Unternehmen sich auf ein „weniger“ einstellen und sich organisatorisch oder technologisch darauf ausrichten müssen. Wir glauben hingegend, nachhaltig bedeutet „besser“: Weil vernünftiger, leckerer, sozialer, sympathischer und am Ende wirtschaftlicher. Viele Beispiele belegen dies.

Wir sehen daher in dem heutigen Bedarf an Verantwortlichkeit und Nachhaltigkeit einen Zugewinn, weil er von Unternehmen verlangt, mit der Umwelt, mit seinen Kunden und Mitarbeitern einen neuen Umgang zu finden. Wir begleiten Menschen und Unternehmen dabei, so ehrlich zu sich zu werden, dass ein besserer Umgang mit der sie umgebenden Welt möglich und für sie sehr erfolgreich wird.

Mit unseren Prozessen stellen wir häufig fest, dass die dafür notwendigen Innovationen aus der Verbindung von Neuem mit Altem entstehen: Technologie und Tugend, Wertschöpfung und Werterhalt, Individualisierung und Impulsivität. So regiert der Mensch auch zukünftig über die Maschine.

COURAGE BEDEUTET:
BERATUNG WIRKT, WENN SIE STÖRT.

Weil wir wissen, dass in unserer Branche keine Kopien überleben,
bestehen wir darauf, dass Sie eigenständige Lösungen entwickeln.

Das Team um Axel Weber konzentriert sich auf die Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie und Handel. Unser Fokus liegt dabei auf der Neu- oder Repositionierung sowie auf der langfristigen strategischen und operativen Begleitung von Marken und Dienstleistungen.

In der Zusammenarbeit mit unserem Team entstehen neue Chancen und Optionen, um wirksame Strategien zu implementieren, die sich gegenüber dem Wettbewerb differenzieren und für Konsumenten relevante Mehrwerte schaffen. Dass diese eine Alleinstellung erfordern, haben wir bereits erwähnt.

Wer sich also durch eine solche Alleinstellung und damit verbundene Qualität auszeichnen möchte, muss auch bereit sein, etablierte Unternehmensprozesse zu hinterfragen und sich gegebenenfalls auch davon lösen. In dieser Phase einer bewusst installierten Störung, liegt das größte Potential, um bestehende Prozesse oder Positionierungen zu optimieren und Innovationen zuzulassen.

Am besten nutzen Sie uns, wenn Sie uns als organisierte Störung und systematische Lösung zugleich verstehen.

SERVICES

Services

Häufig liegt der Teufel im Detail: Sie können uns natürlich auch für sehr spezifische Fragestellungen anfragen.

Erfolgreiche Qualitätssicherung steht für die methodische Überprüfung, Bewertung, Dokumentation und Nachverfolgbarkeit verschiedenster Parameter innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette – standardisiert, einfach & schnell, organisationsübergreifend und vor allem auch mit digital Instrumenten. 

/// Qualitätsaudits
/// Leistungsüberprüfung
/// Benchmark-Studien
/// Quick-Checks
/// Gästebefragungen

Digitale Instrumente sind heute mobil verfügbar und schnell und ermöglichen Ihnen eine anwendungsnahe Einschätzung und Optimierung Ihrer Prozesse. Wir haben hierfür ein eigenes digitales Qualitätsmanagement-Tool entwickelt, mit dem wir grundlegende Qualitätsparameter gastronomischer Prozesse überprüfen. Die Auswertung liefert Antworten auf viele Fragen, zum Beispiel: Ist Hygiene in der Küche ein gelebter Bestandteil? Werden alle gesetzlichen Vorgaben umgesetzt? Wie schaut es mit dem Gesundheitswert der Speisen und dem Service-Bewusstsein gegenüber den Gästen aus?

Gezielt können wir so die Leistung verschiedener Bereiche (Hygiene, Service, Gesundheit, Wirtschaftlichkeit und mehr…) beurteilen und Veränderungen von Jahr zu Jahr oder auch im Standort-Vergleich darstellen. Bei der Leistungsüberprüfung werden die vertraglich geregelten Leistungen gemäß Leistungsbeschreibung analysiert, Abweichung zum Soll-Zustand erfasst und Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Unsere langjährige Erfahrung am Markt und das hohe Projektvolumen liefern uns einen kontinuierlich aktuellen Pool von Benchmark-Zahlen. So können wir gezielt die Wirtschaftlichkeit von Prozessen in Hinblick auf Wareneinsatz, Personal- und Nebenkosten beurteilen und unseren Kunden messbare Handlungsempfehlungen geben.

Wie sieht unser Prozess dazu aus? Mit unseren Quick-Checks analysieren wir in einer Kurz-Analyse die Leistungsprozesse in Ihrer Gastronomie. Im Anschluss stellen wir Ihnen eine Übersicht der von uns zu empfehlenden Quick-Wins (einfach umsetzbare Sofortmaßnahmen) sowie operative und strategische Maßnahmen vor und unterstützen je nach Bedarf bei der Umsetzung.

Sie sehen, wir beurteilen und schätzen Services in vielen Details ein und können diese für Sie systematisch entwickeln und verbessern.