Marché Mövenpick // Emsgalerie

Ein kulinarischer Wellness-Tempel veredelt die Emsgalerie.

Für das großzügige Marché Restaurant in der Emsgalerie hat SODA GROUP das Gastronomiekonzept und die Küchenplanung erstellt, das Interior Design geliefert und die Umsetzung begleitet.

Rheine – In der 2016 eröffneten Emsgalerie hat Marché Mövenpick stolze 408 qm reserviert, um hungrige Menschen im imposanten Raum mit wohlschmeckenden Mahlzeiten zu empfangen. Entstanden ist ein kulinarischer Tempel, dessen Interieur sich in der Weitläufigkeit in Szene setzt. Eichenholz und Stahlbaukonstruktionen, handgemachte Keramik- und Zementfliesenböden sind hier in harmonischer Einheit arrangiert.

Diese Fusion aus Loft und Landhausstil bietet 150 Gästen Platz und bietet weiteren 200 eine großzügige Terrasse mit Emsblick.

Alles in allem ein einnehmender Ort, an dem die Umrundung der Self-Service-Stationen und die Entdeckung der Speisen zum Vergnügen wird. Der einsehbare Küchenbetrieb schafft Vertrauen und Lebendigkeit. Pizza, Pasta und Salate, Schweizer Rösti, Säfte und Shakes, alles frisch zubereitet und appetitlich präsentiert.

Ein Zufluchtsort für all jene, die den Laden einfach mögen und natürlich für erholungsbedürftige Mall-Besucher.

KUNDE // Marché Mövenpick Deutschland GmbH
REALISATION // 2016
AUFGABE // Gastronomiekonzept, Küchenplanung, Interior Design, Begleitung der Umsetzung