KAMPuS by Kamps

Ein KAMPuS für kluges Proviant.

Für die Bäckerei Kamps und ihr junges KAMPuS Konzept hat die SODA GROUP am Flughafen Köln-Bonn das Einrichtungsdesign entworfen und die Umsetzung begleitet.

Köln/Bonn – KAMPuS ist der junge, unkomplizierte Ableger der bekannten Filialbäckerei KAMPS. Schon mit den kleinen Wandtafeln wird die Kundschaft offen und direkt angesprochen. Sie erzählen vom Angebot und wissen „was glücklich macht“. Es gibt „Muttermacher“-Kaffee, „Fruchtwucht“-Saft und „Knusperbiss-Happen“. „Heisshungrige“, „Zuckerschnuten“ und „Leckerschlecker“ werden eingeladen hier ihr Glück zu finden.

Am Flughafen Köln-Bonn finden getriebene Reisende somit bei KAMPuS einen Standort, der in aufgeräumter Schlichtheit präsentiert, was zur Deckung des unmittelbaren Bedarfs bereit steht. Schließlich geht es um die unkomplizierte Versorgung unterwegs, mit kalten oder warmen Snacks und Getränken, Kosmetik und Zeitschriften. Ein buntes Self-Service-Sortiment, gut sortiert, zur gut erfassbaren Orientierung und für die schnelle Entscheidung. Die beliebten Backwaren-Klassiker von Kamps sind selbstverständlich auch dabei und werden fortwährend frisch nachgelegt. Eine gute Gelegenheit für getriebene Reisende, hier nochmal schnell die Reserven des leiblichen Wohls zu überdenken.

Im März 2018 wurde mittlerweile eine zweite Unit des KAMPuS Konzepts im Fernbusterminal in Leipzig eröffnet.

KUNDE // Kamps GmbH
REALISATION // seit 2017
AUFGABE // Interior Design, Begleitung der Umsetzung