Hot Spots in Hamburg Onlineguide

Aktuelle Tipps und zeitlose Empfehlungen für Hamburgs Gastro-Szene.

Suchfunktion und Online-Reservierungstool machen die Internetseite zur vollwertigen digitalen Fortsetzung des gedruckten Gastro-Guides „Hotspots in Hamburg“.

Hamburg – Was ursprünglich lediglich als Onlinepräsenz des gedruckten Gastro-Guides „Hotspots in Hamburg“ konzipiert wurde, ist durch den Relaunch zum eigenständigen kulinarischen Stadtführer geworden: Nicht nur die Restauranttipps der aktuellen Print-Ausgabe sind auf der Internetseite hamburg-hotspots.de zu finden, sondern auch eine Auswahl von Konzepten aus früheren Auflagen – in der Rubrik „Rockstars“.

Wie gehabt lässt sich in verschiedenen Kategorien nach gastronomischen Empfehlungen suchen. Auf der Karte werden die Standorte aller erfassten Betriebe übersichtlich angezeigt und das nicht erst nach Eingabe des Namens, sondern automatisch beim Scrollen durch die jeweiligen Empfehlungen – so ist immer direkt ersichtlich, wo sich das ausgewählte Lokal befindet.

Hat man sich schließlich für ein Restaurant, eine Bar, einen Imbiss entschieden, ist auch in vielen Fällen der Tisch schnell reserviert: dank der Verknüpfung mit dem Buchungssystem OpenTable.

Damit liefert die Seite nicht nur sorgsam ausgewählte Tipps für hungrige Hamburgbesucher, sondern erleichtert auch die Planung und Organisation des Restaurantbesuchs.

hamburg-hotspots.de

Die Herausgeber: Boris Tomic, foodservice // Thomas Bettcher, SODA GROUP
Konzept & Screendesign: Alexandra Schröder // SODA GROUP
Organisation: Andrea Gellner // SODA GROUP