Jetzt kommt es darauf an, Halt zu finden und Haltung zu zeigen.

Branchenweite Plakataktion zum kostenfreien Download.

Je größer das Gemeinschaftsgefühl, desto größer die Solidarität. Die Branche muss jetzt in den Schulterschluss gehen und im Einklang kommunizieren. Dabei wollen wir helfen.

 

Während alle Gastronomiebetriebe verzweifelt um ihre Existenz kämpfen und mit Behörden, Banken und Mitarbeitern sprechen müssen, sollten sie sich in dieser Zeit aber auch an die Gäste wenden. Und das gemeinschaftlich, in einer professionellen und plakativen Weise, die nicht jeder aus dem Hut zaubern und sich auch nicht jeder leisten kann.

Deshalb haben wir eine Plakataktion gestartet, die kostenfrei genutzt werden kann und die „Eure Gastgeber“ einheitlich, geschlossen und wiedererkennbar zur Öffentlichkeit sprechen lässt. Denn vielen Menschen wird erst jetzt bewusst, wie wichtig Gastronomie in ihrem Leben und für ihre Nachbarschaft ist. Die Solidarität ist entsprechend hoch, sie muss aber auch über einen unbestimmten Zeitraum hoch gehalten werden!

 

Daher rufen wir zur gemeinschaftlichen Kommunikation auf:

/ Zeigen Sie, dass Sie positiv denken und konstruktiv handeln.

/ Zeigen Sie, dass Sie Teil einer riesigen Gemeinschaft sind.

/ Zeigen Sie, dass Sie Teil Ihrer Nachbarschaft sind.

 

Prof. Dr. Torsten Olderog stellt Ihnen die Idee in diesem Video vor: 

 

Dies sind die ersten Postermotive „Edition 1“ zum Download:

Dies sind die zweiten Postermotive „Edition 2“ zum Download:

 

Hier geht’s zum Download:

>>> Edition 1 // 10 Plakate Plakat Edition 1.pdf

>>> Edition 2 // 3 Plakate Plakat Edition 2.pdf

Und so wird es funktionieren:

/ Laden Sie sich ganz nach Bedarf beliebig viele Plakatmotive herunter und hängen Sie diese an ihren Restaurants und Betrieben auf. Je mehr mitmachen, desto mehr profitiert jeder Einzelne von der Aktion. Das ist sehr wichtig.

/ Behalten Sie Ihre persönlichen Botschaften bitte bei, es geht hier nur um den zusätzlichen Ausdruck von Gemeinschaft in unserer Branche. Der sich aber für hoffentlich sehr viele auszahlen wird.

/ Wir werden im Laufe der Zeit zahlreiche weitere Motive gestalten, je nachdem, wie die Situation sich entwickelt. Kommen Sie daher wieder und bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

Hier haben wir noch ein paar technische Tipps für Sie:

/ Sie können die Poster auf jedem Gerät drucken, zu dem Sie Zugang haben – es gelten natürlich keinerlei Vorgaben. Besonders wirksam sind sie aber, wenn sie farbig ausgedruckt werden, damit die Öffentlichkeit sie schneller und besser erkennt.

/ Die Poster sind als Dateien im DIN A2 Format angelegt. Sie können im Ausdruck also zwischen DIN A4 (für den Druck auf dem eigenen Drucker) bis DIN A2 frei wählen.

/ Viele Online-Druckereien haben gerade Sonderangebote im Programm. „Wir machen Druck“ ist eine der Druckereien, die während der Krise im Einsatz sind und sehr günstige Optionen inklusive Versand anbieten.
Unser Tipp: Wählen Sie „Plakate-Standard & Topseller / DIN A2 hoch / 1 Seite / 170g hochwertiger Qualitätsdruck matt / Stückzahl X“
Hinweis: 10 Plakate kosten ähnlich wie ein einzelnes. Also gern alle Plakate drucken lassen und ab und zu im Fenster tauschen!

/ Nutzen Sie die Poster auch als Motive in Ihren Social Media Kanälen #EUREGASTGEBER

 

Wir wünschen allen das Beste und bleiben Sie bitte gesund.

 

Zum Abschluss noch das Kleingedruckte:

Dies ist eine freiwillige und unverbindliche Brancheninitiative, die von der FOOD SERVICE  inhaltlich und medial unterstützt wird. Wir übernehmen keine Gewährleistung und Haftung.