Media

Was gestern neu war ist heute auch nicht von Gestern.
Hier finden Sie Content aus den Medien. 

SODA GROUP in der Presse
Anfragen zu Veröffentlichungen von Projekten oder Interviews zu Branchenthemen richten Sie gerne an unsere Pressereferentin Kathrin Tust.

Härtefall oder Hoffnung? Gastro Herbst Winter 20/21
Oktober 2020 // Das Titelthema des Fachmagazins foodservice widmet sich der anstehenden Herbst/Winter-Saison in der Gastronomie. Wie der Umsatz trotz Wind und Wetter auf der Außenfläche gestärkt werden kann und der Innenraum trotz Hygienevorschriften attraktiv bleiben kann, dazu wurde die Expertenmeinung von Andreas Müller, SODA GROUP herangezogen.  
Alles auf den Kopf stellen?
August 2020 // Die Corona-Krise hat gravierende Folgen für das Geschäft mit Essen und Trinken am Arbeitsplatz. Brauchen wir deshalb neue Konzepte? Nein, das braucht es nicht, so der Standpunkt von Markus Tust, geschäftsführender Gesellschafter SODA GROUP. "Meine Überzeugung sagt mir, wir müssen weitermachen, vorangehen wie bisher."  Mehr dazu im Fachmagazin gv-praxis.
Im Kleinen wie im Großen
August 2020 //  Im Neubau der Münchner Bürotürme Bavaria Towers entstand eine Mitarbeitergastronomie, bei der in Sachen Design und Kulinarik besondere Akzente gesetzt wurden.  Das Branchenmagazin GVManager berichtet in der Ausgabe 8/20.    
Emotionen erlebbar machen
August 2020 //  Andreas Müller, geschäftsführender Gesellschafter SODA GROUP, über Herausforderungen und Trends der Restaurantgestaltung und wie COVID-19 das künftige Interieur beeinflusst. Veröffentlicht in der gastronom - für das professionelle Gastronomie-Business -  aus dem Portfolio der Allgemeinen Hotellerie und Gastronomie Zeitung.
Mehr Mut! Wie sieht die Kantine der Zukunft aus?
November 2019 // Die Grenzen zwischen öffentlicher Gastronomie und der Betriebsgastronomie verschmelzen immer mehr. Was heißt das für die Mitarbeiterverpflegung? Markus Tust traf die Chefredakteurin des GVManager zum Gespräch.
Küche 4.0 – Die Profiküche der Zukunft ist digital!
November 2019 // Wie genau sieht sie aus und wer steuert sie? Oliver Fiß wurde befragt zum Thema Digitale Profiküche der Zukunft.
Meilenstein in der Digitalisierung der Gemeinschaftsverpflegung
November 2019 // Mit dem neuen, digital vernetzten Cateringsystem leonardi 4.0 setzt der Premiumcaterer Leonardi Maßstäbe in der GV-Branche. SODA GROUP war entscheidend mit der Projektsteuerung der Digitalisierung beteiligt und brachte ausgewählte Partner zusammen.
Nachholbedarf im Bio-Segment
Juli 2019 // Wie ein gutes Gastronomie-Konzept funktioniert und wo der Biohandel Versäumnisse aufzuarbeiten hat, erklärt Thomas Bettcher von SODA GROUP in der Zeitschrift BIOwelt.
Konsequente Bedürfnisorientierung
März 2019 // Geschäftsführer Markus Tust erklärt in CATERING MANAGEMENT, warum eine außergewöhnliche gastronomische Lösung die Mitarbeiter der Funke Mediengruppe nicht nur zum Essen, sondern auch zu Besprechungen oder zum Rückzug einlädt.
Immer besser, immer breiter, immer nachhaltiger
März 2019 // Thomas Bettcher von SODA GROUP über die Herausforderung in der Gemeinschaftsverpflegung, die hohen Erwartungen ihrer Gäste zu kennen, zu bedienen und dabei auch noch neue Trends zu setzen.
Fit für heute, noch fitter für die Zukunft
September 2018 // Individuell, frisch und regional - so definiert die DZ Bank das neue Gastronomie-Konzept der SODA GROUP in der hauseigenen Betriebskantine. Ein Bericht aus der GV-Praxis, die alle Innovationen kennt.
Marché eröffnet Sandwich Manufaktur
Mai 2018 // In dem neuen Konzept am Airport Leipzig/Halle dreht sich alles um das frisch interpretierte Sandwich. SODA GROUP punktet mit innovativer Entwurfsplanung. Der Artikel aus der Food Service geht in die Details.
Neues AXA Betriebsrestaurant in Hamburg
April 2018 // „Aufbruch in neue Arbeitswelten“: Im August 2017 haben die Mitarbeiter des AXA Konzerns in Hamburg den ersten neuen "New Way of Working" Standort bezogen. Das sagt die Fachpresse dazu.
Titel Thema: „Under Construction“
Oktober 2018 // Facelifts in der Gastronomie - SODA GROUP berichtet darüber, wie bestehenden Gastronomie-Konzepten mit einem Rebrush frischer Wind eingehaucht werden kann. Ein Artikel aus der FIZZZ.
Seeberger setzt auf neue Markenerlebnisse
Juni 2018 // Das Traditionsunternehmen aus Ulm richtet sich mit einem Café als Treffpunkt in einem neuen Multifunktionsgebäude auch als Markenerlebnis kommunikativ neu aus. Das schreibt die Süd West Presse, die sich regional mehr als gut auskennt.