Innen-/Architektur

Gutes Design ist nicht nur gute Gestaltung.
Sondern durchgängiges Denken und ein funktionierender Prozess.

Entscheidend für unsere konzeptionelle und planerische Arbeit ist immer, ein für den Gast relevantes und auf seine Bedürfnisse ausgerichtetes Angebot zu entwickeln. 

Die konzeptprägenden Säulen – Angebot, Kommunikation und Raum – vereinen wir zu einem stimmigen und verständlichen Gesamteindruck. Dieser Gesamteindruck steht für ein klares und profiliertes Leistungsversprechen, wodurch jedes Konzept seine Individualität erhält und damit auch seinen Beitrag zur Markenwirkung entfaltet.

Die Zonierung des Raumes und die Orientierung des Gastes stehen an „erster Stelle“ und bilden die Grundlage unserer weiteren Planung. Daraus ergeben sich räumliche Proportionen, die zum Wohlfühlen und zur gewünschten Aufenthaltsqualität führen.

Die Inszenierung des Angebotes und der Produktion als Erlebnis ist die gelebte Schnittstelle zur Fachplanung und bildet das konzeptionelle gestalterische Herzstück unserer Arbeit.

Neben der Auswahl der Farb- und Materialwelten legen wir Wert auf ein abgestimmtes Licht- und Akustik-Konzept, um das Wohlfühlen des Gastes zu verbessern und die Anforderungen nach einer besonderen Stimmung abhängig von Tageszeiten individuell zu lösen.

Unsere Entwürfe überprüfen wir natürlich in 3D-Visualisierungen und können so mit unseren Kunden Ihre Räume während der Planungsphase wachsen sehen und eine konkrete Diskussion führen. So erhalten alle am Projekt Beteiligten dasselbe Verständnis für das Projekt und die Details, was eine spätere 1-zu-1 Umsetzung ermöglicht.

Nach erfolgreicher Etablierung am Markt bzw. Expansion entwickeln wir im Bereich Gestaltung, Technik und Umsetzung Prozesse, die ein effizientes und durchgängiges Design Management ermöglichen.